Zum Inhalt

Neues am Lehrstuhl

29.07.2022

Klimakulturen und Un­gleich­heit

Beitrag in Routledge Serie erschienen

 

18.07.2022

Aktivitäten des Lehrgebiets auf dem DGS-Kongress 2022 in Bielefeld

Aktivitäten des Lehrgebiets So­zio­lo­gie sozialer Ungleichheiten auf dem diesjährigen DGS-Kongress in Bielefeld

04.07.2022

Journal-Artikel zu Museumsaufsichten erschienen

Journal-Artikel zu Museumsaufsichten in der Zeitschrift für Kulturmanagement und Kulturpolitik erschienen

20.06.2022

Statuserhalt in der Mittelschicht

Befunde des DFG-Projekts in den AIS-Studien 15/01 erschienen

 

20.05.2022

Beteiligung an Ringvorlesung zu BNE

Vortrag zu Mentalitätswandel von Dr. Miriam Schad

 

09.05.2022

Mittelschichtsforschung: Rezension erschienen

Rezension von Dr. Miriam Schad auf Soziolpolis.de

 

28.04.2022

Stellenausschreibung SHK/WHK an der Hochschule Niederrhein für Projekt "Akademisch Beschäftigte 'in Bewegung'"

Stellenausschreibung SHK/WHK Hochschule Niederrhein

29.03.2022

Jennifer Eickelmann erhält Ruf auf Juniorprofessur an der FernUniversität in Hagen

Jennifer Eickelmann erhält Ruf an FernUniversität in Hagen

29.03.2022

CfA DGS Kongress 2022

Aufruf zu Einreichungen für die Ad-Hoc-Gruppe Wohnen und Polarisierung

22.03.2022

Buch zur Museumsforschung erschienen

Nicole Burzan und Jennifer Eickelmann veröffentlichen Ergebnisse aus zwei Forschungsprojekten

22.03.2022

Workshop Changes in Masculinities?! A Research Dialogue between Germany and Japan

Internationaler Online-Workshop zur Veränderung von Männlichkeiten

10.03.2022

Monographie erschienen

Das Buch „Rechtspopulismus vs. Klimaschutz?“ ist im oekom Verlag erschienen.

02.03.2022

Frühjahrstagung zu Nachhaltigkeits- und Transformationskonflikten

Das Tagungsprogramm ist nun online.

10.01.2022

"Deutsche Bevölkerung grundsätzlich umwelt- und klimawandelsensibel", aber ...

Rechtspopulismus und Klimaschutz. Miriam Schad und Philipp Kadelke im mundo-Interview.

09.12.2021

Rezension auf Soziopolis erschienen

Verkannte Leistungsträger:innen. Berichte aus der Klassengesellschaft. Eine Rezension von Philipp Kadelke und Nicole Burzan.

01.12.2021

Befunde auf Tagesschau.de

Erste Befunde der PONN-Studie werden in einem Artikel auf Tagesschau.de aufgegriffen.

 

26.10.2021

Online-Befragung erfolgreich durchgeführt

Wichtiger Meilenstein im laufenden DFG-Projekt Akademisch Beschäftigte 'in Bewegung' erreicht.

25.10.2021

Global Young Faculty

Eine Auswahlkommission hat im Juli aus 83 nominierten Kandidat*innen 50 Nachwuchswissenschaftler*innen in die Global Young Faculty VII berufen.

28.07.2021

Technology first, Society second?

Forums-Beitrag zu Hydrogen Research in der Zeitschrift GAIA ist erschienen.

06.07.2021

DFG-Projektantrag eingereicht

„Miethaie“ oder „kleine Fische“? – Forschung steht in den Startlöchern.

06.07.2021

Pilotstudie erfolgreich abgeschlossen

Broschüre zum Abschluss des BMBF-Projektes „Politiken der Nicht-Nachhaltigkeit“ fasst zentrale Ergebnisse zusammen.

 

05.07.2021

Fakultät So­zi­al­wis­sen­schaft­en startet Social-Media-Kampagne

Jetzt auf Instagram und Facebook

28.06.2021

Artikel zum Thema Gewaltprävention in Lehr- und Lernkontexten online

Autor*innen-Team beschäftigt sich mit der Entstehungsgeschichte der "Handreichung zur Gewaltprävention in Lehr- und Lernkontexten online"

14.05.2021

"Und jetzt ist Papa dran"

Dr. Benjamin Neumann äußert sich in der Süddeutschen Zeitung über Herausforderungen von Vätern in Elternzeit

30.04.2021

Neuerscheinung: Handreichung zur Gewaltprävention in Online-Lehr- und Lernkontexten

Handreichung zur Gewaltprävention für Online-Lehr- und Lernkontexte kürzlich erschienen.

01.04.2021

Herzlich willkommen, Stefanie Torney!

05.03.2021

Wahlen der DGS

Nicole Burzan in das Konzil der Deutschen Gesellschaft für So­zio­lo­gie gewählt

11.02.2021

#MuseumsAndChill

Beteiligung am Workshop durch Jennifer Eickelmann

28.01.2021

„Meine Zeit, deine Zeit, Elternzeit“

Süddeutsche Zeitung: Expertise von Benjamin Neumann

19.01.2021

Auszeichnung für Isabelle Sarther

SOPRA e.V. Studierendenpreis 2020 für Bachelorarbeit

15.01.2021

„Miethaie“ oder „kleine Fische“?

Endspurt im DFG-Projektantrag: „Privatvermieter in Deutschland“

17.12.2020

„Mobilitätsprojekt“ nimmt Fahrt auf

Team wird erweitert und Kooperation läuft gut an

01.10.2020

DFG-Forschungs­pro­jekt gestartet

Neues Forschungs­pro­jekt des Lehrgebiets gestartet

14.09.2020

40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für So­zio­lo­gie 2020

Hier geht es zur Übersicht der Beiträge aus dem Lehrgebietsteam

15.06.2020

Neu im Team

Ab dem 01. Juni unterstützt Frau Scheib unser Lehrgebiet als studentische Hilfskraft

11.06.2020

Klausurtermin SoSe 2020

Veranstaltung "Quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung"

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät­ Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät­ ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät­“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät­ mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät­ S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät­. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät­ zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Uni­ver­si­tät­ Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.